Therapie und Inner Coaching bietet umgeschulten Linkshändern mit psychischen Umschulungsfolgen die Möglichkeit der Heilung.

Die Umschulung ändert Abläufe im Gehirn und prägt einen Menschen in seiner Ganzheit und ein Leben lang. Über die Therapie wird der Kontakt zur inneren Stimme aufgebaut und gestärkt, ein eigener Innerer Coach aktiviert. Ist dieser Kontakt lebendig hergestellt, führt er zu innerer Ruhe, Gelassenheit und dem Gefühl, bei sich angekommen zu sein.

Dazu setze ich die rezeptive Musiktherapie (GIM) ein, die sich wie keine andere Methode dafür eignet, die psychischen Folgen der Umschulung zu bearbeiten. Über die Musik wird der Kontakt zur dominanten Gehirnhälfte intensiviert, da die emotionale Musikverarbeitung in der rechten Gehirnhälfte stattfindet.

Sie haben Fragen? Am schnellsten erreichen Sie mich über das Kontaktformular.