Beratungsstelle für Linkshänder und umgeschulte Linkshänder - Sylvia Dellinger

Kinder und Jugendliche

Händigkeitstestung nach Dr. Sattler

Sind Sie sich nicht sicher, welche Händigkeit Ihr Kind hat, führe ich einen Händigkeitstest durch (dafür sollte es mindestens 3 Jahre alt sein). Die Unterstützung der naturgegebenen Händigkeit wird dadurch einfach.
Bei Schulkindern und Jugendlichen zeigt das Testergebnis, ob ein Händigkeitsproblem hinter aufgetretenenen Konzentrations- oder anderen Lernproblemen stecken könnte. Ergibt sich, dass ein Kind ein unerkannter bzw. umgeschulter Linkshänder ist, kann dies im Therapieansatz berücksichtigt werden.

Rückschulung

Wenn Sie dies wünschen, berate ich Sie nach einer Testung, die bei Ihrem Kind eine verkappte Linkshändigkeit ergeben hat, zu einer möglichen Rückschulung. Wenn Sie sich zusammen mit Ihrem Kind dazu entschließen, begleite ich Sie dabei in Form von Anleitung, Therapie und Information der ErzieherIn bzw. LehrerIn.
Im Detail sieht die bewährte Vorgehensweise in meiner Praxis so aus: Zeigt die Testung eines Kindes im Kindergartenalter eine klare linkshändige Veranlagung, es zeichnet und malt aber mit beiden Händen oder der rechten Hand, kann es zuerst im therapeutischen Setting die dafür ungewohnte Hand beim Malen ausprobieren. Fühlt es sich wohl dabei, wäre die erste und wichtigste Voraussetzung für eine Rückschulung erfüllt.
Bei Schulkindern berate ich Sie ganz ähnlich zu den therapeutischen Möglichkeiten und der Rückschulung als eine davon. Auch bei Schulkindern und Jugendlichen gibt es eine Phase der Annäherung und des Probierens, bevor sich das Kind mit Ihnen zusammen oder der Jugendliche für sich selbst entscheidet, einen Rückschulungsversuch zu machen.
Nachdem ich weiß, dass Eltern manchmal sehr unsicher sind, ob sie mit ihrem Kind mit einer Rückschulung  auf dem richtigen Weg sind, sind Rückschulungen unter meiner Anleitung so aufgebaut, dass sie ohne negative Folgen zu jedem Zeitpunkt abgebrochen werden können, wenn sich etwas nicht mehr gut anfühlt.

 

Beratung für Eltern

Unterstützung eines linkshändigen Kindes - die Basics

Möchten Sie, dass Ihr linkshändiges Kind geschickt bleibt, Freude am kreativen Gestalten mit Werkzeugen, Handarbeiten und Schreiben behält und später selbstbewusst seine Linkshändigkeit lebt, braucht es bereits ab dem Kleinkindalter etwas Unterstützung und Anleitung. Nicht, weil es die angesprochenen Fertigkeiten nicht ebenso wie ein rechtshändiges Kind begreifen würde, sondern weil es meist niemand hat, bei dem man einfach abschauen könnte, wie man das mit links machen kann. Für einige Fertigkeiten braucht es auch Linkshändermaterial und -werkzeug. Es ist weder aufwändig noch teuer, die linkshändige Ergonomie zu unterstützen, möglichst von Anfang an. Gerne informiere ich Sie – angepasst an das Alter des Kindes. Die kann an einem individuellen Einzeltermin in meiner Praxis sein oder im Rahmen meines Telefon-/Online-Angebotes (auch über Skype möglich).

Erwachsene

Händigkeitstest nach Dr. Sattler

Sie möchten wissen, ob Sie nicht eigentlich Linkshänder sind? Dies kann geklärt werden, auch wenn Sie schon immer mit der rechten Hand schreiben und Sie sich an keine Umschulung erinnern können. Teil der Abklärung sind Ihre möglichen persönlichen Umschulungsfolgen durch die Analyse Ihrer Vorgeschichte.

Rückschulung

Umgeschulte Linkshänder interessieren sich manchmal für eine Rückschulung zum Schreiben mit ihrer eigentlich dominanten Hand. Sie möchten Umschulungsfolgen positiv beeinflussen und ein wesentliches Stück ihrer Identität zurückgewinnen oder sind einfach neugierig und haben Lust darauf, etwas zu verändern.
Oft liegen Jahre zwischen dem Wunsch nach Beratung und der tatsächlichen Terminabsprache. Es sind die widersprüchlichen Aussagen im Netz und die Abwertung der Fragen im persönlichen Umfeld, die Betroffene so lange zögern lassen. Ich möchte Sie ermutigen, eine Beratung nicht aufzuschieben, wenn Sie den Wunsch danach haben.
Bei einer Rückschulungsberatung konzentrieren wir uns ganz auf Ihre persönliche Geschichte. Ich stelle Ihnen mein berufliches Wissen und meine Erfahrungen zur Verfügung, damit Sie in Ruhe entscheiden können, ob Sie eine Rückschulung möchten. Wir besprechen den Ablauf, der für Sie passend sein könnte und die ersten Schritte.
Entscheiden Sie sich für die Rückschulung begleite ich Sie mit Rat und Tat und in dem Umfang, wie Sie es möchten.
Ergänzend zur Beratung können Sie Therapie & Inner Coaching in Anspruch nehmen.

Menü schließen