NEU: Online Infoabend für umgeschulte Linkshänder: Checkliste für die Rückschulung

Die Rückschulung betrifft Motorik, Gehirn und Psyche. Lassen Sie sich dazu beraten, online per Zoom – oder in meiner Praxis.

Weil die Umschulung Auswirkungen auf diese drei Bereiche hatte, darf im Rückschulungsprozess kein Bereich vergessen werden. Wie die Auswirkungen im Einzelnen aussehen, ist sehr individuell und wird von mir entsprechend individuell betrachtet. Dies ist der Ansatz, nach dem ich mit meinen Klienten arbeite. Daher gibt es bei mir kein einheitliches Programm für alle Rückschulenden.

Der Anteil der Motorik: Er betrifft natürlich alles, was mit dem Schreibenlernen mit links zu tun hat. Die Grafomotorik Ihrer linken Hand wird aufgebaut, ausgehend von Ihrem individuellen Stand.

Der Anteil des Gehirns: Die Rückschulung zum Schreiben mit links verändert Strukturen im Gehirn. Unser Gehirn ist tagtäglich dabei, sich zu verändern und unserem Leben anzupassen. Lassen Sie sich deshalb keine Angst machen, sich rückzuschulen. Noch bis ins hohe Alter sind wir in der Lage zu lernen. Auch die Rückschulung ist ein Lernprozess, der an schon bestehende, bisher wenig genutzte Hirnstrukturen anknüpft. Die Kunst besteht darin, sich Zeit zu lassen.

Der psychische Anteil – eine Art „Rückschulung der Persönlichkeit“ – betrifft die Entfaltung der unterdrückten linkshändigen Persönlichkeitsanteile durch die Befreiung von selbstschädigenden Haltungen und Verhaltensmustern. Viele Betroffene wünschen sich sehnlichst, durch die Rückschulung endlich der zu werden, der sie sind. Ein Training der linken Hand führt zwar zu mehr innerer Klarheit, kann aber tief in der Persönlichkeit verankerte Umschulungsfolgen nicht heilen.  Weitere Informationen zur „Rückschulung der Persönlichkeit“ finden Sie im Abschnitt Therapie und Inner Coaching.

Ablauf und Dauer

Im Verlauf eines Jahres sind etwa 6-8 einstündige Termine notwendig, individuelle Änderungen sind möglich. Eine Rückschulungsbegleitung ist auch online per Zoom möglich. Die motorische Rückschulung ist durchschnittlich nach zwei Jahren abgeschlossen. Psychotherapeutische Sitzungen in Präsenz können bei Bedarf parallel zum Rückschulungsprogramm gebucht werden.

Kosten und Kontakt