Beratungsstelle für Linkshänder und umgeschulte Linkshänder - Sylvia Dellinger

Ablauf

Die Händigkeitstestung wird nach Methodik Dr. Sattler durchgeführt, die Methodik wird auch S-MH® genannt. Der Ablauf in meiner Praxis ist so aufgebaut, dass Sie mit Ihrem Kind nur einmal in meine Praxis kommen müssen. Das zur Händigkeitstestung gehörende Vorgespräch und die Beratung zum Ergebnis der Testung können auch telefonisch durchgeführt werden.

Die Händigkeitstestung gliedert sich in drei Teile:
  1. Vorgespräch zur Anamnese
  2. Tätigkeitsbeobachtung
  3. Beratung zum Testergebnis
1. Vorgespräch zur Anamnese

Im Vorgespräch zur Anamnese werden alle für die Händigkeitsentwicklung wichtigen Parameter abgefragt. Je nach Alter des Kindes dauert dies 20 bis 45 Minuten.

2. Tätigkeitsbeobachtung

Die Tätigkeitsbeobachtung dauert etwa 1 ½ Stunden, Sie sind als Zuschauer bei der Testung anwesend. Besonders für junge Kinder erscheint die Testung wie ein angeleitetes Spiel, bei dem immer neues Spielmaterial angereicht wird, das sie ausprobieren dürfen. Das Testergebnis teile ich Ihnen und Ihrem Kind in aller Regel gleich anschließend zur Tätigkeitsbeobachtung mit. Um Ihr Kind nicht unnötig zu belasten mache ich die ausführliche Beratung zum Ergebnis telefonisch mit Ihnen allein.

Eine Ausnahme ist die Beratung nach der Testung von Jugendlichen, die gleich im Anschluss an die Tätigkeitsbeobachtung in Anwesenheit des Jugendlichen stattfindet.

3. Beratung zum Testergebnis

Wir sprechen über das Testergebnis und über die Möglichkeiten, die sich daraus für Sie und Ihr Kind ergeben. Für die Beratung zum Ergebnis nehme ich mir so viel Zeit wie nötig, damit keine Frage offen bleibt.

Sie bekommen einen ausführlichen schriftlichen Testbericht.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf.
Menü schließen