Therapie psychischer Umschulungsfolgen

Eine darauf abgestimmte Psychotherapie bietet umgeschulten Linkshändern mit psychischen Umschulungsfolgen Möglichkeiten der Heilung, die eine motorische Rückschulung allein nicht bewirken kann.

Die Umschulung beeinflusst einen Menschen in seiner Ganzheit und ein Leben lang. Ziel der Therapie ist es, den oft fragilen Kontakt zur eigenen inneren Stimme aufzubauen und zu stärken. Dies bildet die Basis für die weitere Therapie der individuellen Problematik.

Dazu setze ich musikgeleitete imaginative Psychotherapie ein. Als indirekte, in weiten Teilen non-verbale Methode eignet sie sich besonders dafür, die psychischen Folgen der Umschulung zu bearbeiten.

Sie haben Fragen? Am schnellsten erreichen Sie mich über das Kontaktformular.